Berufsverband

Deutscher Berufsverband Gerda Alexander (DEBEGA)

Seit 1997 gibt es den Deutsche Berufsverband für Eutonie Gerda Alexander e.V. (DEBEGA). In diesem Berufsverband organisieren sich zertifizierte Pädagoginnen/Pädagogen und Therapeutinnen/Therapeuten für Eutonie Gerda Alexander®

Aufgaben des Berufsverbands:

  • Vernetzung von Kolleginnen und Kollegen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
  • Unterstützung von Eutonie-PädagogInnen und –TherapeutInnen in der Ausübung Ihrer Tätigkeit
  • Qualitätssicherung für die Ausbildung
  • Qualitätssicherung für die Eutonie-Praxis
  • Wahrung der Berufsordnung und der berufsethischen Richtlinien gemäß der Satzung

Der Verband arbeitet eng mit den Ausbildungsstätten zusammen und sorgt für deren Vernetzung.
Er arbeitet aktiv mit im BVA (Berufsverband für Atempädagogik und Atemtherapie) und dem Dachverband Freie Gesundheitsberufe.
Beiden Dachverbänden gehört der DEBEGA als Mitglied an.

Der Berufsverband erteilt den Absolventinnen/Absolventen der Ausbildung nach erfolgreicher Zertifizierung das Recht, die geschützte Marke und das Logo Eutonie Gerda Alexander  zu verwenden.

Büro:
DEBEGA Geschäftsstelle
Cornelia Sachs
Ferdinand-Hotz-Str. 3
97877 Wertheim
Telefon: 01575 – 243 72 92
info@debega.de

In diesem Bereich befinden sich Informationen ausschließlich für DEBEGA Mitglieder.