Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Kress, Martina

+49 (0) 177 - 540 09 63||www.eutonie-kress.de

Martina Kreß: ausgeglichen und selbstbewusst mit Eutonie
An Smidts Park 41
28719 Bremen

Grundberufe:
Dipl. Religionspädagogin, Seelsorgerin

Eutonie-Ausbildung:
Eutonie-Pädagogin und -Therapeutin seit 2006

Schwerpunkte:

  • Eutonie in der Erwachsenenbildung (Gesundheitsbildung)
  • Bildungsurlaub / Bildungszeit
  • Dozentin der Eutonie-Akademie Bremen (Aus- und Weiterbildung)
  • Dozentin an der Fachschule für Gymnastik, Tanz und Bewegungstherapie, impuls Bremen e.V.
  • Fortbildungen für Erzieherinnen, soziale Berufe und Pflegende
  • betriebliche Gesundheitsförderung / Gesundheitstage / Aktive Pause
  • Kurse im Kloster und Exerzitien / Eutonie und Spiritualität
  • Eutonie-Einzelstunden
  • Eutonie und Coaching (Persönlichkeitsentwicklung)

September 2021

Grundlagenkurs 2 – ökonomische Bewegung

24. September 2021 , 17:00 - 26. September 2021 , 13:30
Tanzstudio Wahida, Frauenstadthaus Am Hulsberg 11
28205 Bremen
Deutschland

+ Google Karte
EUR210

ÖKONOMISCHE BEWEGUNG das Spiel mit Widerstand, Durchlässigkeit und Schwerkraft Grundlagenkurs WE 2 Durch passive Gewichtsabgabe an den Boden oder aktiven Krafteinsatz gegen feste oder bewegliche Gegenstände nutzen wir die Statik des Skeletts in seiner Beziehung zur Schwerkraft. Ziel ist die ökonomische Haltung und Bewegung u.a. im Sitzen, Stehen, Gehen. Die Übungsweise fördert die eigene Stabilität, Selbst-ständigkeit, das (Selbst-) Vertrauen und vermittelt Sicherheit. 24. – 26.09.2021   Fr. 17:00 Uhr –  So. 13:30 Uhr 15 Ustd, 210,- € Mehrtageskurs, Fortbildungskurs mit…

Mehr erfahren »

Oktober 2021

Grundlagenkurs 3 – Sich orientieren und ausrichten

22. Oktober 2021 , 8:00 - 24. Oktober 2021 , 17:00
Tanzstudio Wahida, Frauenstadthaus Am Hulsberg 11
28205 Bremen
Deutschland

+ Google Karte
EUR210

SICH ORIENTIEREN UND AUSRICHTEN Bewegung im Kontakt zu den Körperstrukturen, Raum und Mitwelt Spielerisch entwickeln wir neue Bewegungen, loten unsere Möglichkeiten und Grenzen aus. Wir bewegen uns konsequent aus dem Bewusstsein für die eigene Innenstruktur (Knochen, Gelenke) in den Außenraum hinein. Dadurch wird das Körperbewusstsein klarer, Bewegungen fallen leichter. Die Eutonieprinzipien „Zeichnen“ und „Verlängerung“ führen zu Erfahrungen von Orientierung und Konsequenz: Was ich tue, wirkt auf mich zurück. Wohin ich mich richte, das richtet mich aus. 22. – 24.10.2021  Fr.…

Mehr erfahren »

Bildungszeit mit Martina Kreß in Damme

25. Oktober 2021 , 14:30 - 29. Oktober 2021 , 13:00
Kloster-Hotel Damme Benediktstraße 19
49401 Damme
Deutschland

+ Google Karte

25. - 29. Oktober  2021 Bildungszeit in Damme Wie wunderbar bin ich geschaffen - Körpererfahrung und Spiritualität evangelisches Bildungswerk Bremen Unser Körper ist wunderbar geschaffen – genau so, wie er ist. Das fällt uns zuweilen schwer, wahr- und anzunehmen. Manchmal braucht es Anstöße, sich wieder zu spüren, sich selbst wohlwollend zu betrachten und den eigenen Leib als einzigartige Möglichkeit zu erkennen, dem Göttlichen zu begegnen. Wir nähern uns dem Thema mit Übungen der Körperwahrnehmung (Eutonie), Meditation in Stille und Bewegung…

Mehr erfahren »

Dezember 2021

Grundlagenkurs Teil 4: An und mit Grenzen arbeiten

03. Dezember 2021 , 17:00 - 05. Dezember 2021 , 13:30
Tanzstudio Wahida, Frauenstadthaus Am Hulsberg 11
28205 Bremen
Deutschland

+ Google Karte
Euro210

AN UND MIT GRENZEN ARBEITEN Grenzen respektieren oder erweitern? Das eigene Maß finden. Einführung in die Kontrollpositionen. Mit Hilfe verschiedener Positionen im Sitzen, Liegen, Knien erproben wir die optimale Länge und Elastizität unserer Muskeln und Bänder, die notwendig für eine uneingeschränkte Beweglichkeit sind. Kontrollstellungen. Die von Gerda Alexander entwickelten "Kontrollpositionen" lassen uns erkennen, wo wir schon Fortschritte gemacht haben und woran es noch fehlt. Begleitende Eutonieübungen helfen uns - in den Grenzen der persönlichen Möglichkeiten - an den verkürzten oder…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren